Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
artikel:nav_nx:nx_verliert_einstellungen [Sat. 11.05.2019 19:53]
go4it
artikel:nav_nx:nx_verliert_einstellungen [Sat. 11.05.2019 20:00] (aktuell)
go4it
Zeile 25: Zeile 25:
  
 Wie auch immer das Problem entsteht, klar ist, das man durch löschen und neuprogrammieren des Mainboard-Flash dieses Problem lösen kann! Hierzu muss man jedoch über Spezial-Equipment verfügen und natürlich über einen Flash-Dump eines funktionierenden Gerätes. Wie auch immer das Problem entsteht, klar ist, das man durch löschen und neuprogrammieren des Mainboard-Flash dieses Problem lösen kann! Hierzu muss man jedoch über Spezial-Equipment verfügen und natürlich über einen Flash-Dump eines funktionierenden Gerätes.
 +
 +===== Benötigte Teile und Werkzeug =====
 +
 +  - Segger J-Link PRO (bzw. eine Software-Lizenz für J-Flash)
 +  - Segger J-Flash Software zum programmieren
 +  - Adapterkabel vom J-Link zum Service-Connector vom Mainboard
 +  - Flash-Dump eines funktionierenden NX gleichen (zumindest ähnlichen) Typs
 +  - 12V Stromversorgung (Labornetzteil)
  
 ===== Umsetzung ===== ===== Umsetzung =====
  
 +  - Steuereinheit vom Frontteil trennen und DVD-Laufwerk abstecken
 +  - J-Link Adapter mit orangenem Serviceport verbinden
 +  - Tuareg-Mode (/SEL) aktivieren (Pin 3 und 13 vom zweiten Serviceport verbinden)
 +  - J-Flash starten und Einstellungen vornehmen
 +  - Stromversorgung am Steuerteil über Quadlock herstellen
   - Backup vom fehlerhaften Flash herstellen   - Backup vom fehlerhaften Flash herstellen
   - Sektor #507 (Speicheradresse 0x3F60000 bis 0x3F7FFFF) aus diesem Backup in eine Datei speichern - hier steckt der PIN-Code sowie die Typen- und Seriennummer des Gerätes drin, wie wir später wieder einprogrammieren müssen damit die Angaben auf dem Typenschild stimmen.   - Sektor #507 (Speicheradresse 0x3F60000 bis 0x3F7FFFF) aus diesem Backup in eine Datei speichern - hier steckt der PIN-Code sowie die Typen- und Seriennummer des Gerätes drin, wie wir später wieder einprogrammieren müssen damit die Angaben auf dem Typenschild stimmen.
Zeile 33: Zeile 46:
   - Dump von einem möglichst gleichartigen NX (die ersten 4 Stellen der Typennummer,​ z.B. "​8S7T"​) programmieren   - Dump von einem möglichst gleichartigen NX (die ersten 4 Stellen der Typennummer,​ z.B. "​8S7T"​) programmieren
   - Sektor #507 löschen und den zuvor gesicherten Sektor #507 vom Backup programmieren   - Sektor #507 löschen und den zuvor gesicherten Sektor #507 vom Backup programmieren
-  - Update mit Service-Pack CD 5.3 durchführen+  - Stromversorgung trennen 
 +  - Tuareg-Mode (/SEL) deaktivieren,​ J-Link Adapter entfernen 
 +  - Gerät erneut mit Stromversorgung verbinden und Update mit Service-Pack CD 5.3 durchführen
  
 **FERTIG** **FERTIG**
  • artikel/nav_nx/nx_verliert_einstellungen.txt
  • Zuletzt geändert: Sat. 11.05.2019 20:00
  • von go4it