artikel:audio_navigation:umbau_ab_auf_ba

Umkodierung von "AB" auf "BA" ("BB")

Der Unterschied beider Stecker ist im wesentlichen die fehlende Mikrofon-Schleife. Somit wird das im Dachhimmel verbaute Mikrofon nicht mit dem S&C Modul verbunden und man kann über die Sprachsteuerung keine Befehle geben.

Die fehlende Leitung lässt sich nachrüsten. Hierzu benötigt man nur entsprechende Stecker-Pins, evtl. aus einem anderen Stecker oder nachgekauft und ein paar Zentimeter geschirmte Leitung.

Hierbei wird das Mikrofon zuerst zum MCA/NX geführt („MICRO+“ und GND) und von dort gelangt das Signal dann vom Ausgang „MONO2“ zum Sound&Connect-Modul. Im Vergleich zum AB-Loop wird das Radio also eingeschleift. Dies verdeutlicht auch die dafür notwendige Einstellung in der CCC („….+Nav“).

  1. Vom vorhandenen, 2-polig geschirmten Kabel:
    1. Kontaktstift „Pin 7“ (braunes Kabel) auf Position von „Pin 3“ umstecken
    2. Kontaktstift „Pin 8“ (blaues Kabel) auf Position von „Pin 4“ umstecken
  2. Vom zusätzlichem, 2-polig geschirmten Kabel (die Schirmung bleibt offen und wird nicht aufgelegt)
    1. Mit brauner Ader, „Pin 5“ und „Pin 7“ verbinden
    2. Mit blauer Ader, „Pin 6“ und „Pin 8“ verbinden

Am Ende muss es diesem Schaltplan entsprechen:

Folgende Pins am Stecker müssen miteinander verbunden werden:

  1. Vom vorhandenen, 2-polig geschirmten Kabel:
    1. Kontaktstift „Pin 1“ (braunes Kabel) auf Position von „Pin 3“ umstecken
    2. Kontaktstift „Pin 2“ (blaues Kabel) auf Position von „Pin 4“ umstecken
  2. Vom zusätzlichem, 2-polig geschirmten Kabel (die Schirmung bleibt offen und wird nicht aufgelegt)
    1. Mit brauner Ader, „Pin 5“ und „Pin 7“ verbinden
    2. Mit blauer Ader, „Pin 6“ und „Pin 8“ verbinden

  • artikel/audio_navigation/umbau_ab_auf_ba.txt
  • von go4it