Außentemperaturfühler

Elektrisch gesehen handelt es sich bei dem Temperatursensor um einen Kaltleiter Widerstand (NTC). Je kälter die Umgebungstemperatur, desto geringer sein Widerstandswert und umgekehrt. Er ist direkt mit dem Motorsteuergerät (PCM) verbunden. Elektrisch gesehen ist er im vFL und im FL gleich.

Es gibt zwei Bauformen des Sensors und damit verbunden auch zwei Preise.

Version bis Bj. 30.08.2008

Der hier gezeigte Einbauort ist schon der in der TSI 79/2007 angegebene.Vor der TSI saß der Fühler in der Nähe des Schloßträgers oben an Kühler.

93BB10K936-AA

Version ab Bj. 01.09.2008

Hier wurde die Befestigung des Sensors stark vereinfacht. Ältere Fahrzeuge wurde im Rahmen der Durchführung der TSI 79/2007 entsprechend umgebaut. Der Sensor befindet sich nun mit einem einfachen, gesteckten Halteclip hinter dem Lüftungsgitter am Kühlergrill:

  • Ford Teilenummer: 8M2T-10K936-BA
  • Ford FINIS Bestellnummer: 1707395

Zur Demontage kann man mit den Fingern durch die Kühlergrill-Lamellen greifen, drückt die Rastnase (1) nach hinten richtung Fahrzeug und schiebt den Sensor nach oben (2) vom Halter herunter. Alternativ kann man den Sensor samt Halter nach vorn (Fahrtrichtung) abziehen. Er ist nur eingesteckt.

Anschließend den Anschlußstecker ausklinken und abziehen:

Pin Kabelfarbe Bezeichnung Funktion
1
2

Bei 15° hat der Sensor einen Widerstand von ca. 2,5 kOhm.

  • artikel/aussentemperaturfuehler/start.txt
  • Zuletzt geändert: Fri. 24.05.2019 22:39
  • von go4it