Battery (Batterie-Typ)

Hiermit kann dem Steuergerät der verbaute Batterietyp mitgeteilt werden. Dieses kann dann die entsprechende Ladecharakteristik mittels des „intelligenten“ Ladesystems (ford_smart_charge) an die verbaute Batterie anpassen. Einfluß auf die Stärke und Art der Batterie haben Ausstattungsmerkmale wie Motortyp, Karosserieform, Anhängerkupplung, Start/Stop-Automatik, etc.

Ab dem Facelift (ab Baujahr 9/2010) wurde auch noch ein spezieller Batterieüberwachungssensor verbaut.

Die Zusatzbezeichnungen bei den einzelnen Batterietypen, wie z.B. H5, T5, T7, usw. haben mit der elektrischen Leistung der jeweiligen Batterie direkt nichts zu tun und keinen Einfluß auf die Einstellungen im Steuergerät. Es sind Angaben zu den äußeren Abmessungen bzw. Einbaugrößen.

:!: Der Einstellwert muss auf jeden Fall zum eingebauten Batterietyp passen. Fehleinstellungen können dazu führen das die Batterie entweder über- oder zuwenig geladen wird. Auch eine verringerte Lebensdauer kann die Folge sein.

  • artikel/elmconfig/ccc/battery.txt
  • von go4it