artikel:firmware_updates:firmwarefiles_eines_moduls_finden

Update-Dateien (Firmware-Files) eines Moduls ermitteln

… oder „von der Teilenummer zur VBF-Datei“

Ermitteln welche Update-Dateien (VBF) man für ein Hardware-Modul benötigt um diese anschließend herunterzuladen und mit geeigneter Software/Hardware (Updater-Tool/OBD-Adapter) das Modul zu programmieren. Dies kann im eingebauten, aber mit etwas Aufwand auch im ausgebauten Zustand erfolgen.

Um die richtige Firmwaredatei(en) zu finden benötigt man deren Teilenummern. Ähnlich wie bei der Hardware gibt es auch für die Software Teilenummern. Diese haben gänzlich andere Bezeichnungen, weshalb man nicht einfach von der Hardware auf die Software schließen kann. Auch gibt es je nach Modul mehrere Firmware-Dateien. Hinzu kommt das es noch unterschiedliche Firmware-Versionen gibt und nicht jede zu jedem Typ Hardware passt. Man braucht also immer die richtigen.

Um dies zu ermitteln gibt es mehrere Lösungsansätze, welche ich nachfolgend beleuchten möchte.

Die wohl einfachste Möglichkeit wäre die gewünschten Daten direkt vom Modul auszulesen, denn da stecken sie drin. Dies ist u.a. notwendig da der ISO-Standard für Diagnose-Protokolle vorsieht diese Informationen abrufen zu können. Diese Möglichkeit bieten auch die gängigen Diagnoseprogramme wie Forscan und ELMConfig.

In der beliebten Software UCDS gibt es einen Update-Wizard. Dieser ermittelt über CAN-Botschaften die Module im Fahrzeug (oder „offline“, wenn geeignet verbunden), deren aktueller Softwarestand und die möglichen Updates hierzu. Anschließend kann dort direkt die benötigten Firmware-Dateien im VBF-Format runterladen lassen. Hierzu bedient sich UCDS letztlich dem offiziellen Motorcraft-Webservice. Die heruntergeladenen Dateien liegen dann im UCDS-Order C:\Program Files\UCDS\Downloads\.

Wie oben bereits beschrieben sind die in einem Modul installierten Firmware-Komponenten und ihre Teilenummern auch Bestandteil des Flash-Speichers eines Moduls. Dieser kann extern als separater Flash-Chip, oder intern als integrierter Flash-Speicher eines Mikrocontrollers ausgeführt sein. Entsprechend vielfältig sind die Aufwände um diesen Speicher auszulesen, was den Rahmen dieses Artikels hier sprengen würde. Daher gehe ich einfach mal davon aus das man im Besitz eines Dumps ist.

In jedem Fall ist immer die Hardware-Teilenummer, sowie die Seriennummer der Hardware zu finden. Diese kann per einfacher String-Suche ermittelt werden. In der Nähe dieses Fundortes find man meist auch die Software-Teilenummern.

  • artikel/firmware_updates/firmwarefiles_eines_moduls_finden.txt
  • von wikiadmin