Fehlerspeicher auslesen und Klimaselbsttest, separates Bedienteil

An der Bedieneinheit der Innenraumklimatisierung die Tasten OFF und FUSSRAUM gleichzeitig drücken und loslassen. Anschließend sofort die Taste AUTO kurz betätigen.

Um nur die Fehlercodes auszulesen, also ohne Klimaselbsttest die Tasten OFF und FUSSRAUM gleichzeitig drücken und loslassen. Anschließend sofort Taste KOPFRAUM kurz betätigen.

Die nun startende On-Board Diagnose dauert einige Sekunden. Während dieser Zeit erscheint ein Bewegungsmuster in der Anzeige der Bedieneinheit. Die erkannten Fehler werden in Form von Fehlercodes auf den beiden 7-Segment-Anzeigen dargestellt. Beide Werte hintereinander ergeben einen vierstelligen Fehlercode aus dem Bereich DTC-Codes "B" (Body).

Beispiel: Linke Anzeige zeigt 90, rechte Anzeige zeigt B3. Dies entspricht dem Fehlercode 90B3 („Stromkreis von Luftausströmtemperatur-Sensor - Mitteldüsen rechts, kurzgeschlossen (Masseschluss)“).

Durch dürken der DEFROST Taste wird der Fehlerspeicher gelöscht und der Diagnosemodus beendet.

Um den Diagnosemodus ohne Löschen der Fehlercodes zu beenden, eine beliebige andere Taste an der Bedieneinheit dürcken.

  • artikel/klimaanlage/klimadiagnose_separates_bedienteil.txt
  • Zuletzt geändert: Sun. 25.11.2018 10:50
  • von wikiadmin