artikel:klimaanlage:komponenten

Komponenten

In Fahrzeugen mit manueller Klimaanlage wird die Lüfterstufe über ein Widerstandsarray geregelt. Es wird je nach gewählter Lüfterstufe ein anderer Widerstand in Reihe zum Gebläsemotor geschaltet was in einer anderen Drehzahl resultiert. Stufe 1 entspricht dabei dem größten Widerstandswert, Stufe 4 hat keinen Widerstand (100% Drehzahl/Leistung).

Bei Fahrzeugen mit Klimaautomatik wurde das Widerstandsarray durch ein elektronisch arbeitendes PWM-Modul ersetzt. Hiermit kann die Drehzahl des Motors ohne Leistungsverlust und ohne hohe Abwärme wie beim Widerstandsarray quasi stufenlos geregelt werden.

Das Klimamodul steuert die Funktionen der automatischen Klimaanlage im Fahrzeug. Es verarbeitet die Sensordaten wie Außentemperatur, Innenraumtemperatur, Sollwerte für Luftstrom- und stärke und steuert über Aktoren den Kühlkreislauf, Lüftermotor und Düsenmotore.

  • artikel/klimaanlage/komponenten.txt
  • von go4it