Laufenden Motor über die Batteriespannung erkennen

Der Generator erzeugt eine deutlich höhere Spannung als die Batterie selbst. Diese liegt im Bereich 14-15 Volt. Damit steigt auch die Spannung des Bordnetztes automatisch, sobald dieser in Betrieb ist. Ohne Generator wird das Bordnetz nur von der Batterie versorgt, welche ca. 12-13 Volt bringt.

Diese Tatsache kann man sich für eigene Schaltungen zunutze machen. Mittels Spannungskomparator kann man dann ganz leicht den Betriebszustand des Fahrzeuges erkennen und entsprechend reagieren. Wichtig dabei ist, das man sich eine Referenzspannung schafft die deutlich unter der Bordspannung liegt, also z.B. 5V oder 3.3V.

  • artikel/laufenden_motor_erkennen/start.txt
  • Zuletzt geändert: Sun. 25.11.2018 10:49
  • von wikiadmin