artikel:scheinwerfer:pinout_c2lf44-c

Pinbelegung, Stecker HCM/AFS-Lichtmodul (C2LF44-C)

Modulseitig Steckerseitig

Steckerbezeichnung im Schaltplan lautet: C2LF44-C

Pin Terminal Kabelfarbe Querschnitt AWG Bezeichnung Funktion
1 Tyco 2.8 -
2 Tyco GET.64 WH 0,35 mm² 22 AWG HS_CAN_LOW HS CAN-Bus
3 Tyco GET.64 BU-WH 0,35 mm² 22 AWG HS_CAN_HIGH HS CAN-Bus
4 Tyco GET.64 -
5 Tyco GET.64 - LIN AC-LL-L
6 Tyco GET.64 -
7 Tyco GET.64 -
8 Molex MX1.0 GN-OG 0,50 mm² 22 AWG LWR SUPPLY (+5V) Nur Xenon: +5V Versorgung für den vorderen und hinteren Niveausensor
9 Molex MX150 VT-WH 1,00 mm² 18 AWG SUPPLY SBL Versorgungsspannung +12V Leuchtweiten-Motor von F39 kommend
10 Molex MX150 GY 0,50 mm² 22 AWG AFS_SUPPLY +12V Versorgung (abgesichtert im BCM durch F43)
11 Molex MX150 BK-WH 0,75 mm² 20 AWG GND (KL 31) Masse
12 Molex MX150 BN-GN 0,75 mm² 20 AWG LH BENDING LAMP Abbiegelicht, links
13 Tyco 2.8 -
14 Tyco GET.64 GN-BN 0,50 mm² 20 AWG LWR GROUND Nur Xenon: GND, Niveausensor vorn
15 Tyco GET.64 WH-BN 0,50 mm² 20 AWG LWR GROUND_2 Nur Xenon: GND, Niveausensor hinten
16 Tyco GET.64 VT-WH 0,50 mm² 20 AWG LWR RR/HLL IN Nur Xenon: Sensorsignal, Niveausensor hinten
17 Tyco GET.64 YE 0,50 mm² 20 AWG LIN AC-LL-R Signal, Motor Leuchtweitenregulierung
18 Tyco GET.64 -
19 Tyco GET.64 VT-GN 0,35 mm² 22 AWG HLL IN Nur Halogen: Signal Leuchtweitenregulierung vom Lichtschalter
20 Tyco GET.64 BN 0,50 mm² 20 AWG LWR FRONT Nur Xenon: Sensorsignal, Niveausensor vorn
21 Molex 1.50 -
22 Molex MX150 VT-GN 0,50 mm² 22 AWG DC-HLL Nur AFS: Signal für Kurvenlichtmotoren (li+re)
23 Molex MX150 GY-OG 0,75 mm² 20 AWG RH BENDING LAMP Abbiegelicht, rechts
24 Tyco 2.8 -

Das Steckergehäuse ist ein Molex H-DAC64 Hybrid Female 24pol, Typ ''30700-1244'' in der Variante „A“ (without Bridge, also ohne Bügel), graues Gehäuse, roter Einleger.

Die zugehörigen Crimp-Terminals müssen, je nach Position von verschiedenen Herstellern besorgt werden (Ja, das ist von Molex so vorgesehen…):

  • Für die Pins der Positionen 1, 13 und 24 kommen 2,80 mm Crimp-Terminals von TYCO zum Einsatz:
    • Bei Leitungsart 10-12 AWG mit Querschnitt 3,50 - 5,00 mm² ⇒ 1326030-4
    • Bei Leitungsart 14-16 AWG mit Querschnitt 1,50 - 2,00 mm² ⇒ 1326030-3
    • Bei Leitungsart 18-20 AWG mit Querschnitt 0,75 - 1,00 mm² ⇒ 1326030-2
    • Bei Leitungsart 22 AWG mit Querschnitt 0,35 - 0,50 mm² ⇒ 1326030-1
  • Für die Pins der Positionen 2-7, 14-20 kommen 0,64 mm Crimp-Terminals von TYCO zum Einsatz:
    • Bei Leitungsart 18-20 AWG mit Querschnitt 0,50 - 0,75 mm² ⇒ ''1393366-1''
    • Bei Leitungsart 22 AWG mit Querschnitt 0,35 mm² ⇒ ''1393367-1''
  • Für die Pins der Positionen 8-12, 21-23 kommen 1,50 mm Crimp-Terminals von Molex zum Einsatz:
    • Bei Leitungsart 14-16 AWG mit Querschnitt 1,50 - 2,00 mm² ⇒ 33012-2001 oder 33012-3001
    • Bei Leitungsart 18-20 AWG mit Querschnitt 0,75 - 1,00 mm² ⇒ ''33012-2002'' oder 33012-3002
    • Bei Leitungsart 22 AWG mit Querschnitt bis 0,50 mm² ⇒ ''33012-2003'' oder 33012-3003

Mögliche Bezugsquellen für den Stecker/Crimp-Terminals:

  • Ford Fiesta MK6, Armaturenbrett-Kabelbaum, Anschluß Autoradio
  • Ford Mondeo MK3, Armaturenbrett-Kabelbaum, Anschluß Denso-Navigationssystem
  • artikel/scheinwerfer/pinout_c2lf44-c.txt
  • von go4it