artikel:vbf:start

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
artikel:vbf:start [Sun. 27.01.2019 20:39]
go4it [Infos]
artikel:vbf:start [Fri. 07.08.2020 06:43] (aktuell)
go4it
Zeile 54: Zeile 54:
 ==Binärteil== ==Binärteil==
  
-Direkt nach dem letzten ASCII-Zeichen des Beschreibungsteils (''}'') beginnt der Binärteil. Dieser enthält zunächst einen Header mit folgenden Informationen:+Direkt nach dem letzten ASCII-Zeichen des Beschreibungsteils (''}'') beginnt der Binärteil. Dieser enthält zunächst eine 4 Byte lange (DWORD) Adresse ab der die Daten im Zielsystem abgelegt werden sollen. Im nächsten DWORD ist die Länge des nach ihm folgenden Binärteiles enthalten.
  
-^  Offset  ^  Datentyp  ^  Beispielwert  ^  Funktion +  - 4 Bytes (DWORD) Startadresse der Datenablage auf dem Zielsystem (aus Beispiel oben: ''0x000004F4''
-  0 |  DWORD  |  ''0x000004F4''  | Startposition der Daten im Zielsystem | +  Bytes (DWORD) Länge des nun folgenden Payloads (Binärteils inkl. CRC) (aus Beispiel oben: ''0x00001A15''
-|   |  DWORD  |  ''0x00001A15''  | Effektive Länge des Binärteils | +  Bytes Daten, ggfaufgeteilt in Blöcke (aus Beispiel oben: ''Bytes:    6677'' in ''Blocks:   1'') 
-|   8..|  DATA  |  ....  | Modulcode oder Daten | +  - 2 Bytes (WORD) CRC-16 CCITT Prüfsumme des Payloads ohne die CRC-Bytes selbst (aus Beispiel oben: ''0x1C07'')
- -2 |  WORD  |  ''0x1C07''  | Prüfsumme des Binärteils |+
  
-//Ein ''DWORD'' hat eine Länge von 4 Bytes, ein ''WORD'' eine Länge von 2 Bytes. Beides ist im Big-Endian Format kodiert.//+//Ein ''DWORD'' hat eine Länge von 4 Bytes, ein ''WORD'' eine Länge von 2 Bytes. Beides ist im Big-Endian Format kodiert, d.H. die Adressen werden von links nach rechts gelesen.//
  
 ===== Tools ===== ===== Tools =====
  • artikel/vbf/start.1548621546.txt.gz
  • Zuletzt geändert: Sun. 27.01.2019 20:39
  • von go4it