Ford Navigationssystem FX

Das Ford Navigationssystem „FX“ (auch bekannt unter dem Namen „Blaupunkt Travelpilot FX“) wurde im Zeitraum von 2008 bis 2009 im Mondeo und anderen Ford-Modellen verbaut.

Die Navigationsdaten werden von einer SD-Card gelesen, welche über die Gerätefront zugänglich ist:

:!: Bestimmte Modelle enthielten einen Serienfehler, der zum Ausfall des Gerätes führte. Hier findet man eine Liste der betroffenen Geräte und wie man diese repariert.

Im Originalzustand wurde neben der Navigations SD-Karte auch noch eine sog. „Backup-Navigation CD“ mitgeliefert. Mit Hilfe dieser CD konnte man optional zur SD-Karte navigieren, um z.B. Musik (MP3) von SD zu hören. Zusätzlich gab es auch eine Wiederherstellungsoption, mit der man die Daten der Backup-CD auf die original SD-Card zurückspielen konnte. Vermutlich hatten die Hersteller Sorge das sich jemand die SD mit Musik überschreibt ;-)