Ford Navigationssystem MCA/MCA2

Das Ford Navigationssystem „Travelpilot MCA“ (Blaupunkt „HSRNS“) war ab der Facelift-Baureihe 09/2010 verfügbar. Es entspricht von seinen Funktionen her weitesgehend dem Travelpilot NX, jedoch werden die Navigationsdaten von einer SD-Card anstelle einer DVD geladen. Zudem wurde an der Optik des Geräts und der Menüs gearbeitet.

  • BM2T-18K931-EB
  • BM2T-18K931-EA (06.09.201x keine RFK)

Der Mythos lautet: „Durch auflöten einer SMP-Buchse auf dem Mainboard lässt sich die Kamerafunktion des MCA-Plus nachrüsten“
Die Wahrheit ist: Wie ich in diesem Artikel auf mondeo-mk4.de schrieb wird neben der Videoeingangsbuchse vor allem ein entsprechender Displaycontroller benötigt. Auf der Platine des MCA fehlen die gesamten Bauteile für die Videosignalverarbeitung. Somit ist das nachlöten der Buchse nicht ausreichend. Man könnte jedoch in der Tat eine Displayplatine eines MCA-Plus (sofern man denn sowas einzeln bekommt) in ein MCA umbauen und somit die Videofunktion nachrüsten. Dies wurde bereits erfolgreich durchgeführt.