Außenspiegel

Facelift, mit integr. Blinker vorFacelift
Innenseite, zur Fahrzeugkarosserie hin
Außenspiegel mit BLIS
<FOTO BLIS>

Je nach Baujahr und Ausstattungsvariante des Fahrzeugs sind die Außenspiegel mit folgenden Funktionen ausgestattet:

  • Grundausstattung:
    • Spiegelglas elektrisch beheizbar
    • Spiegelglas elektrisch verstellbar
    • Mechanisch anklappbar
    • Blinker (nur FL)
    • Umfeldbeleuchtung
  • Zusatzausstattung:
    • Elektrisch ab- und anklappbar
    • Spiegelglasposition speicher- und abrufbar (nur in Verbindung mit Ausstattung „Memory-Sitze“)
    • Spiegelglasabsenkung („Bordsteinfunktion“) beim einlegen des Rückwärtsganges (nur in Verbindung mit Ausstattung „Memory-Sitze“)
    • BLIS-Anzeige (Toter-Winkel-Assistent)

Sofern nicht vermerkt, gelten die Merkmale sowohl für vFL als auch für FL.

Elektrisch anklappende Aussenspiegel

Hierzu sind in den Gelenken beider Aussenspiegel zusätzliche Elektromotoren verbaut. Diese können die Aussenspiegel an-, bzw. abklappen.

Anklappmotor für Außenspiegel

Dies kann auf Wunsch durch betätigen des kleinen Zusatztasters oberhalb der Spiegelverstellung der Fensterheberkonsole der Fahrerseite geschehen. Bei jeder Betätigung fahren die Spiegel in die jeweils entgegengesetzte Richtung bis zur Endposition. Dies funktioniert sogar während der Fahrt, selbst bei hoher Geschwindigkeit.

Ab dem FL Modell werden die Spiegel zusätzlich durch die Zentralverriegelung betätigt und zwar sowohl über die Funkfernbedienung, als auch über das Schloß bzw. bei Keyless den Taster bzw. Türgriff. Dabei werden die Spiegel angeklappt, wenn das Fahrzeug verschlossen wird und abgeklappt beim aufsperren. Über ein Firmwareupdate der Türmodule lässt sich dieses Feature auch bei vFL Fahrzeugen nachrüsten.

Die „Bordsteinfunktion“

Die „Bordsteinfunktion“ des Spiegels funktioniert nur in Verbindung mit der Ausstattungsvariante „Memory-Sitze“. Hierbei werden beim einlegen des Rückwärtsganges die Aussenspiegel sowohl auf der Beifahrer-, als auch auf der Fahrerseite in eine vorher festgelegte Position gefahren. So kann das Einparken durch z.B. eine nach unten gerichtete Spiegelstellung erleichtert werden.

Mann kann die Einstellung für beide Spiegel speichern. Hierzu entsprechenden Spiegel angewählt über Wahlschalter, Rückwärtsgang rein, einstellen und dann Memory speichern.

Je nachdem, in welcher Position sich der Spiegel-Wahlschalter befindet (rechts, Mitte, oder links), wird dann eben der rechte oder der linke Spiegel abgesenkt.

TODO: Teilenummern

8-Poliger Stecker 12-Poliger Stecker 14-Poliger Stecker 3-Poliger BLIS-Stecker

Die Belegung der einzelnen Pins ist für alle Stecker- und Spiegeltypen gleich.

Basisversion (8- oder 12-poliger Stecker)

Pin Kabelfarbe Bezeichnung Funktion
1 YE MIRROR X
2 BU MIRROR X/Y
3 OG/GN MIRROR Y
4 - -
5 BK MIRROR HEATER
6 GY MIRROR GND
7 BN SIDE TURN INDI
8 VT PUDDEL LAMP
9 - -
10 - -
11 - -
12 - -

Mit elektrischer Anklappfunktion (8- oder 12-poliger Stecker)

Pin Kabelfarbe Bezeichnung Funktion
1 YE MIRROR X
2 BU MIRROR X/Y
3 OG/GN MIRROR Y/FOLD OUT
4 RD MIRROR FOLD
5 BK MIRROR HEATER
6 GY MIRROR GND
7 BN SIDE TURN INDI
8 VT PUDDEL LAMP
9 - -
10 - -
11 - -
12 - -

Mit elektrischer Anklappfunktion und Memory (12-poliger Stecker)

Pin Kabelfarbe Bezeichnung Funktion
1 YE MIRROR X
2 BU MIRROR X/Y
3 OG/GN MIRROR Y/FOLD OUT
4 RD MIRROR FOLD
5 BK MIRROR HEATER
6 GY MIRROR GND
7 BN SIDE TURN INDI
8 VT PUDDEL LAMP
9 YE/BU MIRROR SENSOR INPUT X
10 BN/YE MIRROR SENSOR INPUT Y
11 GY/VT MIRROR SENSOR SUPPLY
12 YE MIRROR SENSOR GND

Für die Elektrik im Spiegel selbst ist keine Sicherung vorgesehen. Die im Türmodul verbaute Elektronik ist in jeder Hinsicht kurzschluß- und überlastungssicher.

Die Motoren, Lampen und das Heizelement im Spiegel können durch anlegen einer Spannung vom 12V an den entsprechenden Pins getestet werden.

  • grundlagen/aussenspiegel/start.txt
  • Zuletzt geändert: Fri. 26.01.2018 18:02
  • von wikiadmin