Schaltpläne lesen

In diesem Artikel wird beschrieben wie die elektrischen Schaltpläne vom Ford Mondeo vFL und FL (und sicher vielen anderen Ford-Modellen) gelesen werden. Grundlegende Kenntnisse der Elektrotechnik werden jedoch vorausgesetzt.

(1) Stromkreiscode
(2) Kabelisolierungs-Spezifikationen (Temperatur)
(3) Kabelquerschnitt (mm²)
(4) Bauteilbezeichnung
(5) Steckercode
(6) Kabelfarbencode
(7) Kabelstrangcode
(8) Ausstattungsvariante
(9) Schaltplansymbol
(10) Schaltplansymbol

Der Stromkreiscode setzt sich wie folgt zusammen:

1. Stelle = Potential
2. Stelle = System
3. Stelle = Subsystem
4.+5. Stelle = Funktion
6. Stelle = :?:

Beispiel:

  • VDB04Y
    • V = Variables Signal
    • D = Elektrikverteilung
    • B = Diagnosebus
    • 04 = :?:
    • Y = :?:
Potential
Code Beschreibung
G GND (Fahrzeugmasse)
S Standardspannung (~12V)
H Höher als Standardspannung
C Veränderlich oder geschaltet
V Variables Signal
L Niedriger als Standardspannung
R Rücklauf oder Referenz
D Drain-Kabel
Z Jeder beliebige der oben angegebenen Punkte mit zeitlich begrenzter Funktion
System
A Sonderfahrzeug
B Stromkreisabsicherung
C Fahrwerk
D Elektrikverteilung
E Motor und Getriebe
H Beheizung
L Beleuchtung
M Multimedia (Information und Unterhaltung)
P Komfort-Elektronik
R Sicherheits-Rückhaltesysteme/Airbags
Y Hybridfahrzeug-Antriebsstrang
Subsystem
System Subsys Beschreibung
D B Diagnosebus

Code Max. Belastbarkeit
WA 100 °C
WK 125 °C
WE 150 °C

Angabe der Aderndicke der Leitung in Quadratmillimeter.

Am Bauteil, GND oder Lötpunkt
1 C = Connector, G = GND und S = Splice (Stecker, Masse, Lötpunkt)
2 Position im Fahrzeug
3 System
4 Untersystem
5 Funktion
6 Funktion
7 Suffix (nur wenn mehrere Stecker vorhanden sind)
Kabelstrangstecker
1 C = Connector, G = GND und S = Splice (Stecker, Masse, Lötpunkt)
2 Position im Fahrzeug
3 Einbauort des angeschlossenen Systems
4 Suffix (nur wenn mehrere Stecker vorhanden sind)

Jeder Kabelstrang hat eine eigene Teilenummer. Diese setzt sich wie üblich zusammen und ist mit einem Label am Kabelstrang befestigt. Der zweite Abschnitt der Teilenummer ist an Position (7) angegeben.

Gibt die Ausstattungsvariante an, bei der diese Leitung im Kabelstrang (7) vorhanden ist.

BASE Grundausstattung und damit in jedem Modell vorhanden

Symbolisiert verdrillte Adern.

Symbolisiert einen Abgriff (Spleiss, Y-Weiche, Knotenpunkt, …) SP mit zugehöriger ID 595.

PKC Group Leitungen

2TAD
2TBD
3TAD
3TBD
  • grundlagen/schaltplaene_lesen/start.txt
  • Zuletzt geändert: Wed. 17.01.2018 14:44
  • von wikiadmin