Elektrisch anklappbare Außenspiegel nachrüsten

Nachrüsten der Ausstattungsvariante „Elektrisch anklappbare Außenspiegel“ mit Original-Teilen. Damit können die Außenspiegel auf Wunsch mit einer Taste an der Fensterheberkonsole der Fahrerseite, aber auch automatisch beim aufschließen bzw. verschließen des Fahrzeugs an- und abklappen.

:i: Es ist übrigens ein weit verbreiteter Mythos, das im Winter die Anklappmotoren bei festgefrorenen Spiegelgelenken blockieren und kaputt gehen könnten. Die Wahrheit ist, das die Motoren einen elektrischen Überlastschutz, sowie eine Laufzeitbegrenzung besitzen und zudem mit einer Rutschkupplung mechnisch gesichert sind. Sie können also den Dienst versagen, jedoch durch blockieren nicht zerstört werden.

Unterschiede beim vFL und FL

Aus technischen Gründen gibt es wie immer eine Version für vFL und eine für FL Fahrzeuge. Da es zwar grundsätzlich möglich ist die eigenen Spiegel mit einem Anklappmotor nachzurüsten, dies aber recht aufwendig ist, wurde dies als separate Anleitung verfasst. Die Umbauanleitungen gehen immer von Anklapp-Spiegeln aus.

Beim vFL müssen ggf. die Türmodule getauscht oder per Update aktualisiert werden

Bei den vFL-Fahrzeugen müssen die verbauten voderen Türmodule auf ihre Tauglichkeit überprüft und ggf. ersetzt werden. Alternativ kann ein Firmwareupdate der Module die fehlende Softwarefunktion für das automatische Anklappen beim abschließen/öffnen per ZV herbringen.

VORSICHT BEI ZUBEHÖRSPIEGELN

Verwendet man für den Umbau keine Original-Ford Spiegel, sondern welche aus dem Zubehörhandel kann es passieren das diese nicht oder „merkwürdig“ funktionieren. Mehr dazu und wie man diese u.U. zum laufen bekommt, findest Du in diesem Artikel: Problem mit elektrisch anklappbaren Außenspiegeln aus dem Zubehörhandel

  • artikel/aussenspiegel/elektrisch_anklappbare_aussenspielgel_nachruesten.txt
  • Zuletzt geändert: Wed. 19.12.2018 09:00
  • von go4it