artikel:rdks:rdks-antenne

RDKS-Erregerantennen

Alle 4 Antennen am Fahrzeug sind vom gleichen Typ:

  • Ford-Teilenummer: 4H23-1A166-AA
  • Ford-Bestellnummer (FINIS): 1383584

Zwei Antennen befinden sich oben auf den Radhausschalen der Vorderräder:

<FOTO>

diese werden jeweils mit zwei kleinen Schrauben befestigt:

  • 4x Torx T20 Befestigungsschraube:
    • Ford-Teilenummer: W702574S303
    • Ford-Bestellnummer (FINIS): 1000572

Zwei weitere Antennen sitzen am Heck hinter den Rädern, zwischen Radhausschale und Heckstoßstange:

<FOTO>

diese werden jeweils mit einem Halter (nur gesteckt) befestigt:

  • Fahrerseite (LH):
    • Ford-Teilenummer: 6G92-1A170-AB
    • Ford-Bestellnummer (FINIS): 1504514
  • Beifahrerseite (RH):
    • Ford-Teilenummer: 6G92-1A170-BB
    • Ford-Bestellnummer (FINIS): 1504515

Bei diesen „Paddeln“ handelt es sich um Sendeantennen die die RDKS-Sensoren aktivieren. Im Mondeo sind davon vier Stück (für jedes Rad eine) verbaut. Sie sitzen jeweils in der Radhausschale oberhalb eines jeden Rades.

<GRAFIK POSITION DER ANTENNEN>

Ihre Aufgabe besteht darin die in den Rädern verbauten Reifendrucksensoren ihren Positionen am Fahrzeug zuzuordnen (Wie das genau funktioniert ist im Artikel Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS), Abschnitt "Funktionsweise" beschrieben.)

Die Wicklungen der Antenne haben bei Messung an den beiden Pins im Stecker einen Widerstand von etwa 1,7 Ohm.

Der Antennen-Anschlußstecker ist von Delphi (jetzt „Aptiv“) vom Typ 211PC022S0149.

<FOTO>

1 VREF
2 GND
  • artikel/rdks/rdks-antenne.txt
  • von go4it