Standheizung nachrüsten (Original)

Schwierigkeitsgrad: Fachmann/KFZ-Meister
Kosten: ~1.000 Euro
Arbeitszeit: :?: Stunden

Nachrüstung einer Webasto Thermo Top V als Standheizung mit Originalteilen, so wie sie ab Werk bei entsprechender Austattungsvariante geliefert wurde. Diese enthält eine Ford-Spezifische Firmware und bietet damit folgende Vorteile gegenüber den sonstigen Nachrüstlösungen:

  1. Volle Systemintegration wie die Zeitsteuerung per Kombiinstrument. Dort wird, anders als bei den meisten Zubehörlösungen, die gewünschte Abfahrtszeit programmiert. Die Fahrzeugsteuerung errechnet dann aus der Umgebungstemperatur die notwendige Startzeit selbst aus.
  2. Zusätzliche Funktion als Zuheizer für den normalen Fahrbetrieb (schaltet im Winter bei Fahrtantritt zu um den Innenraum schneller zu erwärmen und den Motor zu schonen)
  3. Automatische Gebläsesteuerung (man muss nicht selbst dran denken die Düsen richtig zu stellen)
  4. Bei vorhandener Alarmanlage ggf. deaktivierung dieser im SH-Betrieb um Fehlalarme zu verhindern
  5. Passender Halter für das Heizelement im Motorraum (das Platzangebot an der vorgesehenen Einbaustelle ist nicht üppig)

Convers+

Teile

  1. Webasto Thermo Top V mit Ford-Firmware:

Werkzeuge und Hilfsmittel

  1. Ford-IDS oder ELM327 mit Elmconfig zum freischalten der Funktion im IPC/BCM.
  2. Unter Umständen kann ein Update des BCM erforderlich sein (nur mit Ford-IDS oder UCDM möglich)
Heizelement

Heizelement mit montiertem Halter

Position des Heizelements und Abgasrohrs im Fahrzeug

Ein-/Auslass für den Wasserkreislauf

Position der Heizkreislauf-Umwälzpumpe Fahrzeug

Kabelbaum - MS-CAN Anschluß
Fahrzeugkonfiguration anpassen

ELM-Adapter mit Fahrzeug verbinden und ELMConfig starten. Aktuelle CCC vom BCM laden und folgende Parameter umstellen:

  • artikel/standheizung/standheizung_nachruesten.txt
  • Zuletzt geändert: Sun. 09.12.2018 17:58
  • von wikiadmin