artikel:tempomat:tempomat_nachruesten

Standard Tempomat nachrüsten

Nachrüstung des original Tempomaten in Standardausführung.

An der Stelle der Hinweis u.U. gleich den Tempomaten mit zus. Geschwindigkeitsbegrenzer nachzurüsten. Die Arbeit ist exakt diesselbe, jedoch sind die benötigten Tastenblöcke etwas teurer. Beachten muss man dabei nur das diese Nachrüstung erst for FL Modelle ab Bj. 2011 funktioniert, da den Übergangsmodellen von Ende 2010 die Funktion im Motorsteuergerät und im BCM fehlt.

Diese Anleitung gilt sowohl für vFL als auch FL Modelle.

Keine besonderen. Die Funktionalität des Tempomaten ist Bestandteil der Software des BCM, der Zentraleinheit des Mondeo. Da auch ohne Tempomat alle für eine solche Funktion notwendigen Sensoren/Aktoren bereits vorhanden sind, benötigt man lediglich die Bedienelemente am Lenkrad und eine Änderung in der Fahrzeugkonfiguration (CCC).

  • Teile für Standard-Tempomat:
    • Linker Tastenblock: 6M2T-14K147-CH (FINIS Bestellnummer 1481785)
    • Rechter Tastenblock: 6M2T-14K147-DG (FINIS Bestellnummer 1481786)
    • Kabelbaum für Tempomattasten: :TODO:
  • Alternativ: Teile für Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer:
    • Linker Tastenblock: AM2T-14K147-CB (FINIS Bestellnummer 1681853)
    • Rechter Tastenblock: AM2T-14K147-DA (FINIS Bestellnummer 1678650) oder AM2T-14K147-EA (FINIS Bestellnummer 1678651)
    • Kabelbaum für Tempomattasten: :TODO:
  • Werkzeuge und Hilfsmittel:
    • Laptop und ELM327-Adapter mit ELMConfig oder ForScan zum freischalten der Funktion

Lenkrad-Kabelbaum für Tempomattasten

Die Tastenblöcke passen mechanisch an jedes MK4-Lenkrad, egal ob vFL oder FL. Die benötigten Anschlüsse sind bereits an der Klemmleiste der Lenkrad-Wickelfeder vorhanden. Lediglich die Verkabelung von dort zu den Tasten muss nachgerüstet werden. Fertige Kabelbäume findet man mitunter gebraucht, oder sie sind beim Kauf gebrauchter Lenkradtasten dabei (darauf sollte man vielleicht beim Kauf achten) oder man erwirbt gleich ein ganzes Lenkrad. Preislich kann das lohnen, weil man den „Rest“ wieder verkaufen kann :-)

Eine durchaus preisgünstige Alternative ist noch, den eigenen Kabelbaum mit den fehlenden Adern zu erweitern. Wie das geht ist weiter unten beschrieben.

:!: Bei der Prozedur muss der Airbag vom Lenkrad demontiert werden. Hierfür ist vorher zwingend die Batterie zu trennen :!:

Schritt 1) Batterie abklemmen

Vorher Zündung einschalten, damit nach getrennter Batterie die Lenkradsperre nicht einrastet. Bei Fahrzeugen mit Zündschlüssel den Schlüssel stecken lassen.

Schritt 2) Airbag entfernen

https://www.youtube.com/watch?v=lJ-6YK5EbKc

Man dreht das Lenkrad bis die kleine Rastnase der Lenksäulenverkleidung zu sehen ist:

<FOTO>

und drückt diese mit einem Schraubendreher oder Plastikwerkzeug leicht ein, sodass man sie nach oben anheben kann. Auf der Gegenüberliegenden Seite das gleiche durchführen und die obere Abdeckung nach hinten abklappen.

Nun kommst Du von hinten an die Löcher von den Airbagklammern ran. Mit dem Schlitzschraubendreher hebelst Du den Airbag oben raus. Du hast ein Lenkrad mit 3 Klammern gezeigt, Deines könnte evtl. auch nur zwei Klammern haben, es gibt zwei Typen.

Schritt 3) Tastenblöcke ausbauen

Die hinteren 4 Schrauben an den Lenkspeichen raus und die vorderen beiden Torx, Stecker abziehen und schon hast Du die alten Tasten in der Hand. Einbau umgekehrt.

Schritt 4) Kabelbaum austauschen

Den vorhandenen Kabelbaum durch den neuen auswechseln oder den vorhandenen Kabelbaum umbauen.

Schritt 5) Alles einbauen und Airbag aufsetzen

Schritt 6) Tempomat in der Fahrzeugkonfiguration aktivieren

Gemäß dieser Anleitung in ELMConfig auf „Page 2“ die Einstellung „Cruise Control“ auf den Eintrag „With cruise control“ umstellen.

FERTIG

  • artikel/tempomat/tempomat_nachruesten.txt
  • von go4it